Introducing: Alli Neumann

Deutsch-Pop kann auch lässig und cool sein

Von wegen Deutschpoeten! Die nordfriesische Sängerin und Songwriterin Alli Neumann wollte selbst erst nicht glauben, dass Popmusik in ihrer Muttersprache das Richtige für sie ist. Über die Liebe zum Blues kam sie zum Musikmachen und schrieb folglich ihre ersten Songs auf Englisch. Erst als ihr Umfeld sie dazu drängte, es doch mal auf Deutsch zu probieren, fand sie buchstäblich ihre musikalische Sprache.

Ihren Sound bezeichnet Alli Neumann selbst als Alternative-Pop. Dass Ton Steine Scherben und der ehemalige Echt-Frontmann Kim Frank sie in ihren Songwriting-Skills durchaus geprägt haben, ist nicht zu überhören – schließlich stammen sie alle aus derselben Gegend in Norddeutschland und haben Alli seit frühester Kindheit begleitet.

Gemeinsam mit INTRODUCING und THE REED präsentieren wir fortlaufend die besten Newcomer. Mehr über das Format, das es bereits seit 2011 gibt, und einige Newcomer vor allen anderen auf dem Schirm hatte, findet ihr hier. Save the date: Am 16. Oktober findet INTRODUCING LIVE wieder statt. Diesmal mit Zilo, Babeheaven & Benny Mails. Zur kostenlosen Anmeldung geht’s hier entlang.

Alli Neumann ist übrigens im Dezember und März auf Tour. Ob sie auch in eurer Stadt unterwegs sein wird? Checkt ihr Tourtermine hier!