Yes, Skepta kommt nach Deutschland!

präsentiert von NICETRY

Man darf ruhig noch etwas berauscht vom vergangenen Wochenende sein, als Grime-Meister Skepta seine Energy Crew beim diesjährigen Melt Festival beschworen hat – nur 24 Stunden, nachdem Stormzy mit seiner einzigen Deutschland-Show und thematisch dramatisch passendem Unwetter Ferropolis zu zerlegen drohte. Es hat schließlich Gründe, warum kein Geringerer als Drake seit Jahren dem unausgesprochenen Club der Skepta-Ultras angehört (und das mit einem „Boy Better Know“-Tattoo in die Welt hinaus polterte).

Die musikalische Strahlkraft von UK-Grime-Superboy Skepta – und das zeichnet ihn aus – wirkt bis in die USA und geht damit weit über das hinaus, was vergleichbare Kollegen aus Großbritannien in der Regel erreichen. Da wird beinahe zur Nebensache, dass er 2016 auch noch einen Mercury Prize für sein Album KONNICHIWA gewonnen hat.

Wer jetzt noch das Gefühl hat, etwas Nachhilfe im Themenspektrum „Grime, London und Rap-Aktivismus“ zu benötigen, kann das zum Glück ganz easy beantragen: Skepta geht auf Tour und kommt für zwei Dates nach Deutschland! Der Vorverkauf startet übermorgen, am 25. Juli. Und hier geht’s zu den Tickets.